SchießSportKameradschaft 

Harpstedt von 1875 e.V.

Oldenburger

Schützenbund

Nordwestdeutscher

Schützenbund

Deutscher

Schützenbund

Die neuen Termine

für 2020 sind unter

"Termine"

veröffentlicht.

Wegen der CORONAVIRUS-Pandemie fällt das

Übungsschießen derzeit aus!

Neubeginn mit Start des Übungsschießens

wird  zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Neue Information vom DSB/OSB:

Bogenschießen im Freien und Wurfscheibenschießen sind bei Beachtung der Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen wieder zulässig. Dazu muss vom Betreiber ein Konzept erstellt und dann auch durchgesetzt werden. Das gilt für nichtüberdachte Schießstände auch dann, wenn der Schütze in einem überdachten Bereich steht, der nach vorne offen ist (offene Schießstände gemäß Schießstandrichtlinie Ziffer 2.1). Das hat uns heute das Ministerium bestätigt. Dabei wurde ausdrücklich auf die Gültigkeit entsprechender Empfehlungen des DOSB und des DSB verwiesen, die von der Politik akzeptiert werden.  

Link: https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/UEbergangsregeln/Schiess-_und_Bogensport_in_Zeiten_der_Corona-Pandemie_DSB-Stellungnahme_2020-04-22.pdf

Deshalb ist auch beabsichtigt, dass nächste Woche die betroffenen Teile des Bundesstützpunktes Hannover (KK 50m und KK 100m) wieder geöffnet werden. Der Termin wird rechtzeitig auf der Homepage www.nssv.de veröffentlicht.

Die Öffnung der Schießstände, die die Voraussetzungen erfüllen, ist Sache der Betreiber, also in den meisten Fällen der Vereine! Die Vereine dürfen also bei entsprechend vorhandenen Konzept öffnen, müssen aber nicht öffnen.


Geschlossene Schießstände gemäß Schießstandrichtlinie Ziffer 2.1 dürfen zur Zeit nicht genutzt werden.

Stand: 11. Mai 2020

Während der Jaheshauptversammlung der Schießsportkameradschaft Harpstedt von 1875 e.V. gab es viele Informationen nach einem Jahresrückblick. Einstimmigkeit gab es bei allen Wahlen für verschiedene Ämter. Neuer Schriftführer wurde Horst Bokelmann (2.v.r.), der später dann zum Hauptmann befördert wurde. SSK-Vorsitzender Peter Rehberg (l.) konnte nach dem Verlesen der langjährigen Mitglieder leider nur drei für ihre 5-jährige Mitgliedschaft beglückwünschen: Najad und Sabrina Schröder und Werner Tieke (2. - 4. v.l.) sowie Jürgen Meyer (r.) für seine 35-jährige Treue zur SSK. Jürgen Meyer wurde zudem im seinem Amt als stellv. Vorsitzender einstimmig bestätigt. hh

   |

  |

(c) Copyright 2019